„Gesundheit ist 100%ige Energie –

Krankheit ist immer ein Energiedefizit“ Carlos Rubbia

Wie funktioniert das Cell-Re-Active Training?

Durch Tests im Nerven-, Meridian- und Organsystem können wir körpereigene inaktive Zellen finden. Daraus resultirend lässt sich herausfinden welche Zellen ein reaktives Zelltraining benötigen, damit die Zellen aktiv und physiologisch zusammen arbeiten (können).

Wo kann das Cell-Re-Active Training unterstützend helfen?

  • Bessere Heilung
  • Antriebslosigkeit
  • Schlafstörungen
  • Chronische Krankheiten
  • Psychische Belastungen
  • Physiologische Einschränkungen in der Bewegung
  • verzögerte Heilabläufe
  • Müdigkeit
  • Kraftminderung
  • akute Schmerzzustände
  • Funktionsstörungen
  • chronische Beschwerden
  • Hormonelle Auswirkungen
  • und vieles mehr …

Sie wollen jetzt bei mir Starten und mehr über den Ablauf wissen?

Für das erste Training brauchen wir 2 Stunden Zeit. Hier erstelle ich Ihnen ein individuelles Trainingskonzept für die nächsten 4 Wochen.

Da nicht alle Zellen in den verschiedenen Zellsystemen auf einmal reaktiviert werden können, geht es jetzt Schritt für Schritt weiter bis alle Zellen die ein Reaktivitätsbedürfnis haben, erreicht wurden.

Mit Hilfe des Heimtraining-Sets (HT Set) wird ihr Trainingsprogramm meist erst stabilisiert und nachhaltig gestärkt. Die Frage ist nur, in wieweit Sie bereit sind an sich zu arbeiten!

Wie können Sie jetzt bei uns ein Training beginnen?

Startmöglichkeiten

Erstanalyse

 Dieser Termin zeigt auf, wie es um Ihre Lebenskräfte bestellt ist und welche Optionen der persönlichen Leistungsverbesserung ein Cell-Re-Active Training bieten kann. 

 Dauer: ca. 30  Minuten kostenloser Ersttermin

Individual-Training

In diesem Cell-Re-Active Training erarbeiten wir bei jedem Besuch Ihr ganz persönliches Lebensziel. In der Regel gibt es 1x im Monat ein Training bei uns, bis Ihr Ziel erreicht ist.

Dauer: ca. 60-75  Minuten Kosten 100€

Online-Training

Sie können Ihr Cell-Re-Active Training jetzt auch von zuhause aus starten. Mit dem IMMU 2.0 Programm stärken wir Schritt für Schritt gemeinsam mit Ihnen ihr Immunsystem. 

Dauer: ca. 60  Minuten Kosten: 100€

Sie wollen mehr über die Funktionsweise und Herangehensweise erfahren?

„Es gibt immer einen Weg. Die Frage ist nur, ob wir ihn sehen und wenn wir ihn sehen ob er uns gefällt!“ David Overbeck

Zellregulation in unserem Körper

Der menschliche Körper besteht aus über 100 Billionen Zellen, unterteilt in über 200 Zellarten. Jede dieser Zellen hat – wie Arbeiter in einer großen Fabrik – gewisse Aufgaben, die geregelt werden müssen. Je besser diese Zusammenarbeit funktioniert, um so stärker ist die Leistungsfähigkeit, Ihre Körperfunktionen und damit das Wohlbefinden (Ihre Gesundheit).

Das heißt, Zellen werden automatisch in bestimmten Zeitabläufen ausgetauscht, denn funktionierende Zellen sind Voraussetzung für unsere Gesundheit.

  • Haut – 28 Tage 2% 2%
  • Muskeln – 6 bis 9 Monate 7% 7%
  • Organe – zB.: Leber 2 Jahre 29% 29%
  • Knochen – 7 Jahre 95% 95%

Auf den gesamten Menschen bezogen, lässt sich sagen: ca. alle 7 Jahre erneuern sich sämtliche Zellen eines Menschen.

Wenn sich nun alle Ihre Zellen innerhalb von 7 Jahren erneuern, warum fühlen Sie sich dann nicht so?

Welche Ursachen können Krankheiten auslösen?

3 Ursachen von Beschwerden 

Mechanische Unfälle

Frakturen
Stumpfe Verletzungen
Operationen

Chemische Giftstoffe

Narkose
Medikamente
Suchtmittel

Emotionaler Schock

Trauma
Verluste
Belastungsdruck

Im Laufe der Zeit können Zellfunktionen aufgrund verschiedener Faktoren und Einwirkungen in ihrer Funktion nachhaltig gestört werden und somit nicht mehr physiologisch mitarbeiten. Die verbleibenden aktiven Zellen, müssen diesen Leistungsverlust kompensieren. Dies führt zu spürbaren Funktionsstörungen und Schmerzen.

In unserem Beispiel würden inaktive oder langsamere Arbeiter der Fabrik, Arbeitsabläufe beeinträchtigen und einen optimalen Ablauf unmöglich machen. Wer, meinst du, regt sich dann mehr auf?GENAU! – die Unschuldigen, welche jetzt die Arbeit der anderen übernehmen „dürfen“ und reagieren mit verschiedensten Beschwerdebildern. 

Plötzliche Überforderung oder ein Schlag können Zellen unbelastbar und inaktiv machen. Folgen daraus können sein:

Kraftlosigkeit

Schlafstörungen

Bewegungsblockaden

Chronische Beschwerden

Allergien

Akute Schmerzen, ...

Wie würden Sie sich fühlen, wenn inaktive Zellen wieder optimal zu arbeiten beginnen?

Kennen Sie eine Möglichkeit, um zu einer stabilen Gesundheit zurück zu finden?

Das CRT als Lösungsmöglichkeit

Alle Funktionen unseres Körpers, ob Bewegen, Denken, Fühlen – sogar jede Funktion unserer Organe – sind automatisiert und grundsätzlich davon abhängig, dass Zellen aktiv und physiologisch zusammenarbeiten. Inaktive Zellen, die allerdings eine Blockade haben, reagieren nicht auf Veränderungen von Nahrungsaufnahme oder körperlicher Aktivität.

Was würde also passieren, wenn man die Ursache des inaktiven Mitarbeiters fände?

GENAU! Man löst die Blockaden auf. Hier setzt das Reaktive Zelltraining an, das wie im Beispiel der Fabrik Blockaden aufspürt, um die körperliche und energetische Ausgewogenheit wiederherzustellen.

Das Cell-Re-Active Training als Lösungensmöglichkeit für Ihre Gesundheit. Folgen daraus können sein:

Wiederherstellen der Zellenergie und Zellordnung

Lösen Körperlicher- und funktioneller Blockaden

Lösen Psychischer Stressfaktoren (Emotional, Mental, Erworben)

Lösen chronischer Beschwerdebilder

Reaktivieren der Heilabläufe, ...

Je aktiver Ihre Zellen sind, umso stabiler ist Ihre Gesundheit und Lebenskraft!

Logische Reihenfolge des CRT-Trainingsgs

Schritt für Schritt zum Ziel

Das Nervensystem

Freie Beweglichkeit vom Becken und der Wirbelsäule schaffen

Der erste Schritt zur Gesunheit besteht darin, die physiologische Beweglichkeit des Beckens und der Wirbelsäule wiederherzustellen. Denn für ein funktionierendes Nervensystem ist es wichtig, dass sich der Körper in den physiologischen Achsen bewegen lässt.

Das Meridiansystem

Freie Beweglichkeit von Faszien, Muskeln und Gelenken

Im nächsten Schritt wird das Meridiansystem angeschaut. Dieses ist für die Bewegungsfähigkeit unseres Körpers zuständig. Das bedeutet, sobald sich ein Mensch passiv oder aktiv bewegt, hat dies Auswirkungen auf das Meridiansystem.

Das Organsystem

Freie Beweglichkeit u. störungsfreie Funktion von Organen

Im weiteren Schritt wird das Organsystem angeschaut, dieses steht für unsere Leistungsfähigkeit. Hier ist die größte Energiegewinnung von Zellen vorhanden. Seine Aufgabe ist es uns am Leben zu erhalten (Nahrungsaufnahme, Verwertung bis hin zur Auscheidung).

European Forum Alpbach: Erster Theralogy Kongress, November 2019 

November 2019, mit David Overbeck beim ersten Theralogy Kongress im Alpbachtal / Tirol.

Cell-Re-Active Training

Seit dem Jahr 2001 erforscht David Overbeck (Physiotherapeut – Forscher und Entwickler der Methode) die Gesetzmäßigkeiten des menschlichen Körpers sowie Ursachen und Zusammenhänge von Krankheiten. Er entwickelte die Therapieform „Theralogy“. welche sich aus dem Wort Therapie und Logik zusammensetzt.

Einstein, Newton, Galileo, Edison, Leonardo Da Vinci: Menschen wie diese haben auf unserer Erde Entdeckungen und Erfindungen gemacht, weil sie die bestehenden Strukturen hinterfragt haben. Wir sind alle ein Teil der Natur. Somit unterliegt auch jeder Mensch den Naturgesetzen. Wichtig ist zu verstehen, wie diese Gesetzmäßigkeiten unsere Gesundheit bestimmen und regeln. Auch in der Medizin wirkt das Prinzip von Ursache und Wirkung. Basis dafür ist das Gesetz der Kausalität. Je mehr das Wissen rund um diese Gesetzmäßigkeiten in Therapieformen und Behandlungs-Methoden einfließt, desto besser können Abläufe im Körper positiv beeinflusst werden.

Weitere Informationen auf den offiziellen Webseiten von Theralogy International.